Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg (Insitut für Wirtschaftsgeschichte), Veranstaltung: Protoindustrialisierung in Europa, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele Historiker betrachteten die Industrialisierung als ein großindustrielles, überregionales Phänomen. Bei genauerer Betrachtung wird jedoch deutlich, dass die Weichenstellungen dieser Wirtschaftsphase sich nicht allein durch einen verallgemeinernden Blick auf Städte und ganze Staaten analysieren lässt. So produzierten in der Frühen Neuzeit bereits viele ländliche Regionen für internationale Märkte und schufen wichtige Vorbedingungen für eine erfolgreiche Industrialisierung wie die ersten großen wirtschaftlichen Kapitalakkumulationen und schufen früh ein feines Geflecht von Handelsrouten und Marktverbindungen. Das Begriffspaar Proto-Industrialisierung und Industrialisierung suggeriert zunächst, dass es einen konditionellen wie auch chronologischen Zusammenhang zwischen den beiden Begriffen gibt. Betrachtet man das Paar jedoch genauer, lässt sich feststellen, dass zahlreiche De-Industrialisierungen auch in Gebieten stattfanden, die zuvor eine gut funktionierende Proto-Industrialisierung durchschritten hatten, woraus die Frage entsteht, was für einen erfolgreichen Übergang von der Proto-Industrie zur Industrie nötig war. Daher möchte ich die Frage nach den Schlüsselfaktoren für einen erfolgreichen Übergang von der Proto-Industrie...

С нами вы сможете купить proto x proto ip h2w20f36ir по цене, которую выберете сами!

Показаны цены на товар 1-15 из 60